Vivitar 285HV vs. Nikon SB-24

In der Strobist-Welt wird der Vivitar 285HV als DER Blitz für Strobist Anwendungen gehandelt. Er ist stark und manuell regelbar. Allerdings habe ich bei diesem Blitz ein entscheidendes Problem festgestellt. Wird er mit Akkus betrieben, scheint er eine recht kurze Laufzeit zu haben. Obwohl die Akkus noch zu einem drittel gefüllt sind, zündet der Blitz nicht mehr. Anscheinend reicht die Spannung der Akkus dann nicht mehr aus. In der Anleitung steht auch definitiv, dass der Blitz mit Batterien gefüttert werden soll.


Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.