Vergleich von Lichtformern (Bouncern)

Wer wissen möchte, was genau ein Bouncer bringt, und wie gut eine “abetterbouncecard” von Peter Gregg wirklich ist, der findet bei diesem Vergleich eine gute Antwort. Es werden unter Anderem ein Sto-Fen (stofen bouncer) ähnlicher Bouncer, ein ausgezogener Reflektor und eine a-better-bouncecard miteinander verglichen. Lichtformer für Kompaktblitze Teil I (Portraitausleuchtung) Lichtformer für Kompaktblitze Teil II (Raumausleuchtung) Hier ist noch ein Vergleich eines Stofen Bouncers und einer abetterbouncecard (in weiß und mit einem schwarzen Streifen), gelitzt auf eine Person, die sehr nah an der Wand positioniert ist. Wie sich der Schattenwurf bei einem Reflexschirm auswirkt, hat radeldudel in einem Beitrag schön illustriert. Man sieht hier deutlich, welche Verbesserungen ein Reflexschirm mit sich bringen kann. Hier gibt es einen Vergleich eines Stofen und einer selbstgebauten Softbox. Die Unterschiede sind enorm! und der Aufwand eher gering! Hier treten ein Gary Fongs Lightsphere, ein Nachbau Stofen Omnibounce, eine selbstgebaute Softbox und ein ausgezogener Reflektor gegeneinander an. Die Wirkung eines Lumiquest Promax System (Nachbau) Feather-Light vs. Lumiquest Promax Hier tritt ein chinesischer Nachbau der Lightsphere (also nicht das Original, aber täuschend ähnliche und gut verarbeitete Fakes) gegen den nackten Aufsteckblitz, den in der Kamera eingebauten Blitz sowie einen Omnibounce an.


Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.