Leder Fotoalbum im Retro-Look

Leder Fotoalbum Indiary Retro Style
Leder Fotoalbum Indiary Retro Style

Ich war lange auf der Suche nach einem ausgefallenen Fotobuch, dass ich für meine vielen Sankt-Petersburg Fotos von der Reise im letzten Jahr verwenden wollte. Ich wollte für dieses besondere Erlebnis kein 0815-Fotoalbum verwenden. Es sollte eben etwas besonderes sein. Ich wollte auch keinesfalls ein gedrucktes Album haben, da ich solche generell doof finde.


Nennt mich ruhig klassisch oder retro ;) Ich steh auf dieses haptische Feeling der “alten” Fotos … Lange Rede, kurzer Sinn, mir wurde ein Retro Leder Album von Indiary empfohlen, das ich mir sofort gekauft habe und euch hier gern mal zeigen wollte.

Der Einband besteht wirklich aus echtem Büffelleder, das zugegebenermaßen am Anfang etwas streng nach der Gärbung riecht. Nach einer Weile verfliegt der unangenehme Geruch. Dann riecht das Leder typisch und sehr angenehm. Die einzelnen Seiten sind aus handgeschöpftem Papier und haben eingearbeitete Blütenfragmente.

Es gibt viele Fotoalben, die aus Leder sind, allerdings habe ich bisher noch keine gefunden, die so ausgefallen sind wie dieses! Das Handgeschöpfte Papier schaut wirklich klasse aus und fühl sich an, als stamme das Album von vor 100 Jahren!

Wenn ich dieses Album also demnächst jemandem in die Hände drücke, dann hat er oder sie etwas wirklich besonderes in der Hand. Finde ich gut! Dieses Album ist genau das Richtige, wenn Du nach einem ausgefallenem Geschenk suchst oder bspw. den Fotos von der Geburt des Kindes einen ganz besonderen Platz bieten möchtest! Wenn es Dir auch gefallen sollte, dann bekommst Du so einen Indiary hier im Hochformat und Querformat. Das Lederbuch gibt es derzeit nur über Amazon zu kaufen bzw. habe ich es noch in keinem anderen Shop entdeckt.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.