Ferienlager Neudorf - Fass und Mädchenbaracke
Ferienlager Neudorf - Fass und Mädchenbaracke

Kindheitserinnerungen ans Ferienlager und dem Birnbaumteich

Neulich war ich im Harz unterwegs und auf irgendeiner Landstraße fiel mir der Hinweis ins Auge, dass Neudorf (Harz) nur ein paar Kilometer entfernt sei. Neudorf, da war ich von 1981 bis 1988 jedes Jahr im Ferienlager der Brauerei Dessau. Und das nach langer Zeit einmal wiederzusehen, dem konnte ich mir einfach nicht widerstehen.

Das Ferienlager: Leider nur noch eine Ruine

Der Weg zum alten Ferienlager war schnell gefunden. Und siehe da: Es steht noch! Sicher seit der Wende mehr oder weniger verlassen und dem Verfall preis gegeben. Aber die Baracken standen allesamt noch und selbst das Fass an der Einfahrt trotzte der Zeit. Ein paar Schafe grasten um die teils eingebrochene Unterkunft der Betreuer.

Vom Tor aus ließ sich das Gelände überblicken. Ebenso von der Westseite. Aufs Gelände selbst wäre ich schon gern gegangen, aber ich respektiere „Betreten verboten Schilder“ und somit gibt es hier auch „nur“ ein paar Bilder von öffentlich zugänglichen Wegen.

In Erinnerungen schwelgen

Was für eine tolle Zeit! Jedes Jahr im Sommer für 2 Wochen in den gefühlt weit entfernten Harz. Mit einem älteren Bus ging es vom Brauereigelände in Halle-Böllberg mit sicher kaum mehr als Tempo 70 über die unzähligen Ortschaften bis nach Neudorf. Frische Luft, Wald, andere Kinder, Tischtennis und Fußball spielen, Disko, endlose Wanderungen, das Blechkino im Ort, der Konsum und natürlich das Baden im Birnbirmteich sind Dinge, die mir zurückblickend sofort in den Sinn kamen.

Dazu sicherlich die Wache im Fass, das Abhängen an den überdachten Holztischen neben dem Sportplatz, das Fußballspiel gegen die Jungs aus dem Ferienlager Wegehaus oder Dankerode, Buden bauen im Wald, die polnischen Kinder mit ihren tollen Klamotten, das Briefe schreiben und bekommen von zu Hause und bestimmt noch so viel mehr, was irgendwo versteckt in den Erinnerungen schlummert.

Gruppenfoto: Ferienlager Neudorf von 1981 - 9 Jungs und Gruppenleiter Veit vor dem Fass

Gruppenfoto: Ferienlager Neudorf von 1981 (1. Durchgang) – 9 Jungs und Gruppenleiter Veit vor dem Fass; Fotograf unbekannt

Falls jemand aus dieser Zeit hier im Blog vorbei schauen sollte, kann gern ein paar Erinnerungen in den Kommentaren hinterlassen. Und wer alte Fotos von damals hat, kann mir diese per E-Mail zukommen lassen. Würde mich echt freuen …

Der Birnbaumteich in Neudorf (Harz)

Natürlich musste ich auch dem Birnbaumteich einen Besuch abstatten. Der ist heute echt eine Empfehlung für Campingfreunde und hat sich hübsch heraus geputzt. Baden kann man hier noch immer. Das Wasser machte einen klaren Eindruck. Und seine Lage so mitten im Wald – klasse!

Ich habe am späten Nachmittag eine Runde um den See gedreht. Man, kam einen das damals alles riesig vor und wie weit doch der Fußweg einst erschien.

Neudorf - Birnbaumteich Panorama von der Südwestseite

Neudorf – Birnbaumteich Panorama von der Südwestseite

Weitere Informationen zu Neudorf im Harz und zum Birnbaumteich

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Daniel Weihmann

9 KommentareHinterlasse einen Kommentar
  • Das ist ja der Hammer, ich war genau zu diesem Zeitpunkt auch immer dort (dritter Durchgang).
    Kann mich auch an alle Baracken und das Wachfass erinnern. Kennst du Vlt. noch den Gruppenleiter Lübke?

  • Hallo, ich war vor über 30 Jahren in diesem Ferienlager und habe sogar noch ein Bild gefunden und würde dieses hier auch gern zeigen wenn das möglich ist. LG Mario

  • Hallo… Ich war als Kind aus der BRD zweimal dort. Kann mich eigentlich nur noch an den Birnbaumteich erinnern. Es waren schöne Zeiten. Der morgendliche Apell ? Neptunfest und Brause in der Kneipe. Und der schönste Bungalow jeden Tag ?..Schade,dass so wenige Erinnerungen geblieben sind… Hätte gerne mehr infos. Es war ungefähr 1974/77

    • Das war dann deutlich vor meiner Zeit. Ja, heute fotografiert man alles mögliche (sicher auch viel zu viel) und kann so unzählige Fotos betrachten.

      Ich habe von den ganzen Ferienlager-Zeiten in Neudorf genau 1 Bild – Gruppenfoto vor dem Fass.

  • Hallo zusammen,
    auch ich war in diesem Ferienlager. Es waren tolle Zeiten, die ich dort erleben durfte. Ich erinnere mich sehr gern dran.

  • Hallo alle zusammen !
    Ich durfte dieses feine Ferienlager auch einmal besuchen als „Winterferienlager“ !!! Vielen dank für die Bilder Daniel ! Ich habe leider keine Foto`s mehr aus dieser Zeit ! Wir sind damals im Lada angereist als „Delegation“ der Stadtbrauerei Naumburg ! Wir waren 3 Bengel aus Naumburg ! Oh was für eine schöne Zeit ! Da werden Erinnerungen wach ! Eine kleine Anekdote weiß ich noch :
    Wir waren aufgefordert für die Abschiedsdisco (Damals gab es vor der Heimreise immer noch eine Disco) unsere Musikwünsche aufzuschreiben ! Um unseren Abschied gebührend zu feiern haben wir uns eine Nacht vorher hingesetzt und alle unsere Lieblingstitel aufgeschrieben die wir am liebsten hören wollen ! Ich bin mir nicht mehr so ganz sicher aber ich glaube unsere Liste hatte über 200 Titel :))
    Ein blondes Mädel aus Dessau ist mir besonders in Erinnerung geblieben ! Ellen Risop !

    Ja was soll ich sagen heute sind wir nur noch 2 die diese Erinnerung teilen können einer ist leider von uns gegangen ! Die Musik von damals ist mir aber geblieben und all die schönen Erinnerungen !

    Ich glaube im Winter 1984 waren wir dort !

    Vielen Dank für diese schöne Zeit …

    lg aus Naumburg

  • Hallo… war 1981 im Winter und Sommer (2. Durchgang) als Betreuer in diesem Ferienlager und habe eigentlich nur schöne und auch echt lustige Erinnerungen an diese Zeit mit wirklich coolen, aufgeweckten Kids, wie man heute sagen würde. Hoffe es geht allen, die wir damals unter unseren Fittichen hattten, auch heute gut.

Schreibe einen Kommentar zu Petra Langer Cancel Reply

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.