Aufheller, Reflektoren und Diffusoren – wie setzt man diese Hilfsmittel gezielt Outdoor ein

bild-11Andreas Fischer zeigt, wie man Licht und Schatten, bei der Outdoor Portrait-Fotografie, durch den Einsatz von Reflektoren und Difusoren in den Griff bekommt und optimiert.” [Video auf ff-foto.de]


Und hier gibt es noch Videos von CaliforniaSunbounce zum Thema. Vieles davon lässt sich mit wenigen eigenen Mitteln selbstbauen oder mit ähnlichen Diffusoren/Reflektoren nachahmen.

“Profiregel 1: Models bitten die Sonnenbrille abzunehmen, so wie sie auf dem Set erscheinen, damit sich die Augen an das Licht gewöhnen können. Profiregel 2: das Licht mindestens 45 Grad seitlich kommen lassen. Das blendet dann nicht mehr so und es sieht auch nicht aus wie geblitzt (Licht aus der Kamera-Achse)” [dslr-forum.de]

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.