Auf die Perspektive kommt es an

Die Geschichte 15 Photo Project Ideas You Can Try This Weekend hat mich mal wieder daran erinnert, dass die Kamera der eher unwesentliche Teil ist, der entscheidet ob ein Bild gut oder schlecht wird. Mit dem Ziel, etwas anders zu machen, bin ich gestern mit meinem Sohn in einen Park losgezogen und habe diese zwei deutliche Unterschiede machen können.


Die Perspektive entscheidet of über ein gutes oder ein miserables Bild

Gerade in der iPhoneography entscheidet eben die Motivwahl enorm darüber, ob das Bild als etwas besonderes wahrgenommen wird oder als Standard 08/15 Ausschuß betrachtet wird.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.