7 Tage schwarz/weiß Foto-Challenge

7 Tage Facebook Schwarz-Weiß-Foto-Challenge
7 Tage Facebook Schwarz-Weiß-Foto-Challenge

Das kennen sicher viele Nutzer von sozialen Netzwerken! Irgendwer beginnt irgendwo eine (in diesem Fall) Foto-Challenge und irgendwann bekommt man plötzlich die Info aus dem eigenen Bekanntenkreis, dass man nun Teil dieser Herausforderung ist. Klar, man muss nicht. Aber manchmal ist sowas ja auch reizvoll.


Worum geht es?

Sieben Tage, sieben Schwarz-Weiß-Fotos aus meinem Alltag.

Keine Leute, keine Erklärungen. Und jeden Tag einen Freund herausfordern.

Seven days, seven b/w photos from my everyday life. No persons, no explanation. Challenge a friend.

Als nächstes nominiere ich …Facebook-Post

Mich hat gestern der Andreas Fiedler dazu aufgefordert bei dieser Foto-Challenge mitzumachen und heute geht es für mich los.

An 7 Tagen jeweils ein schwarz/weiß Foto bei Facebook aus dem eigenen Alltag posten

Da ich nicht 7 mal meine Tastatur oder meine beide Monitore fotografieren möchte (das ist nun mal zum überwiegenden Teil mein Alltag) werde ich mich also in meinem Büro umschauen, was ich jeden Tag ablichten kann, was irgendwo fotografisch interessant erscheint. Das Foto wird natürlich am jeweiligen Tag geschossen und ich fotografiere dies auch direkt in schwarz/weiß mit meinem Huawei P9, welches hierfür prädestiniert ist.

Da ich die Fotos nicht einfach bei Facebook im Nirvana verschwinden lassen möchte, gibt es parallel dazu die Bilder hier im Blog.

Wen ich jeden Tag zum Mitmachen auffordern werde, weiß ich noch gar nicht so richtig. Ich habe kurz überlegt, ob ich nur eine bestimmte Gruppe meiner (Facebook-)Freunde oder nur Frauen nominieren sollte, aber ich glaube das wird eine spontane Entscheidung am jeweiligen Tag werden.

Die Foto-Challenge

Tag 1 – Eine Glühlampe vom Fotozelt

Ich hatte die Tage ein paar Fotos in meinem Licht-/Fotozelt gemacht. Zumindest die beiden dazugehörigen Lampen stehen noch draußen und als ich heute Morgen ins Büro kam, war das das erste, was mir auffiel. Also Licht eingeschalten. Smartphone auf Schwarz-Weiß-Aufnahme umgestellt und 4, 5 Fotos geschossen. Das zweite Bild war die erste scharfe Aufnahme.

Glühlampe vom Fotozelt

Glühlampe vom Fotozelt

Tag 2 – Die tägliche Tabletten-Ration

Nein, nicht die ganzen Packungen darf ich mir jeden Morgen zuführen, sondern “nur” jeweils eine pro Sorte. Leider auch seit ein paar Jahren Alltag für mich und somit passend für die Foto-Challenge.

Tabletten

Tabletten

Tag 3 – Der DHL-Mann war gerade da

Es war mal wieder Zeit auf ein neues Smartphone-Model umzusteigen. Bei mir nun das Huawei P20 Pro, das hier noch verpackt schnell noch für ein Foto herhalten musste.

Huawei P20 Pro

Huawei P20 Pro

Tag 4 – Einfach bloß eine Ballpumpe

Dazu kann ich gar nichts weiter sagen. Sie lag einfach auf dem Tisch im Garten …

Ballpumpe

Ballpumpe

Tag 5 – Bei mir in der Straße: Wasserturm Köthen

Der Köthener Wasserturm an der Kreuzung Lohmannstraße / Am Wasserturm. Der gelbe Klinkerbau wurde von 1884-1889 gebaut. Er ist 33 Meter hoch und hat einen Umfang von 46 Metern. Seit 1994 ist er still gelegt und wird heute lediglich für Anlagen der Telekommunkation genutzt.

Wasserturm Köthen

Wasserturm Köthen

Tag 6 – Kinder-Skulpturengruppe vor der Schule der Völkerfreundschaft

Auch hier komme ich mehrmals die Woche dran vorbei. Eine leider seit vielen Jahren völlig vernachlässigte Skulpturengruppe, die tanzende Kinder aus verschiedenen Regionen der Erde darstellt. Im Hintergrund ist noch das Dach des Wasserturms zu sehen. Auf der rechten Seite dann der Eingang der alten Schule aus DDR-Zeiten.

Tanzende Kinderskulpturen vor der Schule der Völkerfreundschaft in Köthen

Tanzende Kinderskulpturen vor der Schule der Völkerfreundschaft in Köthen

Tag 7 – Wer mich kennt weiß, dass ein Eis nicht fehlen darf

Nun ist ein Eisbecher vielleicht das beste Subjekt bei einem Schwarzweiß-Foto. Aber was soll’s :)
Und das war es dann auch mit der 7 Tage Foto-Challenge. Mal sehen, was mir oder irgendjemand anders einfällt, um wieder etwas mehr zu fotografieren und auch zu bloggen.

Erdbeer-Spaghetti-Eisbecher im Rathauscenter Dessau

Erdbeer-Spaghetti-Eisbecher im Rathauscenter Dessau

Alle Fotos wurden quadratisch beschnitten, fürs Web auf 1.200 – 1.600 Pixel verkleinert und etwas nachgeschärft.

Zufälle gibt’s …

Heute Morgen überraschte mich zudem das Amazon-Anzeigenteam auf Facebook. Ihr kennt die gesponserten Produkt-Wheels sicherlich, die einem versuchen ein paar Einkaufstipps innerhalb der Timeline aufzudrücken. Alle Produktfotos waren nämlich hier schwarz-weiß. Ob nun zufällig oder meine Kommunikation mit Freunden zuletzt etwas monochrom war und das in den Algorithmus einfloss … keine Ahnung. Aber ich fand es im Zusammenhang mit der Challenge ganz witzig.

Amazon-Anzeigen auf Facebook in schwarz-weiß

Alle Amazon-Anzeigen auf Facebook in schwarz-weiß

P.S.: Ich bin hier natürlich nicht allein unterwegs. Hier eine kleine Auswahl an Leuten aus meinem näheren Umfeld, die ebenfalls an der 7 Tage schwarz/weiß Foto-Challenge teilnehmen und dazu auf ihren Blogs etwas dazu veröffentlicht haben.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Daniel Weihmann

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.