Nettes Design zerstört durch grauenhaftes Foto

Wie kann man nur so ein verrauschtes Foto als Werbung online stellen? Gerade bei “stillstehenden” Objekten lässt sich das Rauschen doch wunderbar minimieren, indem das Foto mit Hilfe eines Statives bei einer niedrigeren ISO länger belichtet wird. Das Design der Seite ist ja wirklich Klasse, die Fotos an sich ebenfalls, nur die Technik stand hier im Wege….


Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Viktor

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden in der Regel manuell binnen 24 Stunden freigeschalten. Gespeichert und veröffentlicht werden neben dem abgegebenen Kommentar, der hinterlassene Name und ggf. die Website. Außerdem wird auch die IP- und E-Mail-Adresse im System gespeichert, allerdings niemals veröffentlicht und auch nicht an Dritte weiter gegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.