Über mich

Selbstportrait: Daniel Weihmann

Ein paar Worte zu mir und meinen Fotoblog

Ich fotografiere natürlich sehr gern, sonst gäbe es sicher diesen Blog nicht. Zum überwiegenden Teil wird man mich mit meiner Nikon D5100 antreffen. Manchmal aber auch mit einer analogen Kamera und immer häufiger mit dem Smartphone. So „richtig“ zur Fotografie kam ich eigentlich erst, als die Digitalfotografie bezahlbar wurde – ab etwa 2004.

Das oft zum Fotografieren gehörende Nachbearbeiten ist allerdings eher nicht meine Leidenschaft. Mein Aufenthalt in der digitalen Dunkelkammer beschränkt sich auf das Nötigste und somit kommen bei mir auch nur selten RAW-Dateien auf den Speicherchip.

Mein berufliches Umfeld

Beruflich befasse ich zum überwiegenden Teil mit Online Marketing Themen, Content-Erstellung und Webdesign, was hin und wieder auch Aufnahmen für Kunden-Websites und deren Publikationen beinhaltet. Wer darüber mehr erfahren möchte, kann sich auf meiner Firmenwebsite unter www.weihmann.de ausführlicher informieren.

Aus dem Blog

Hier auf picxl.de möchte ich eine kleine Auswahl meiner Fotos der Öffentlichkeit präsentieren. Das können Schwarz-Weiß-Arbeiten sein, Smartphone-Schnappschüsse, Bilder eines Fotoausflugs, besonders gelungen oder misslungene Aufnahmen, Tipps zur Fotografie und zur Nachbearbeitung, Fundstücke aus dem Netz, Bücher, Podcasts und Youtube-Channels die mich begleiten und vieles mehr … Ich will mich hier weder genauer festlegen, noch irgendwo selbst beschränken. Und nur weil ich im Augenblick mich häufiger mit Photospheren befasse heißt das nicht, dass ich in ein paar Monaten mir vielleicht eine Polaroid über Ebay anschaffe oder nur noch Makrofotos mache.

Links im Blog

Verweise im Blog auf Produkte bei Amazon, Ebay & Co. sind meist mit einem Partnerlink versehen, sodass bei einer Bestellung direkt über einen solchen Link mir eine Provision gut geschrieben wird. Es entstehen hierbei keinerlei Mehrkosten und alle Produktempfehlungen sind unabhängig von diesen Vergütungen. Wer das nicht möchte, kann z.B. bei Amazon einfach meine Nutzerkennung picxl-21 in der URL weglassen.